Im Einzel war Wolfgang am Start. Nach einem guten 1. Start war er dann mit dem 8. Platz und einem Nettoschnitt von 193,42 Pins nicht mehr zufrieden. Gefehlt haben im letztendlich nur 8 Pins um in das Finale der besten 6 einzuziehen.

Das erreichten Joachim, Klaus und Wolfgang auf dem 2. Platz liegend im Teamwettbewerb. Im Finale wurden aber nur 2 Spiele über der 200 er Marke erzielt. Zu keiner Zeit konnten die 3 ihr gewohntes Können auf die Bahn bringen. So stand am Ende der entäuschende 5. Platz.

Menü