Herzlich willkommen zum Hilde Buchholz Gedächtnisturnier

Veranstalter:
ABV Frankfurt
Geschäftsstelle: c/o Joachim Lucke
Schützenstrasse 3
65824 Schwalbach am Taunus
Turnierleitung:
Joachim Lucke
Mobiltelefon: 0163 8472256
E-mail: abv-frankfurt@unitybox.de
Veranstaltungsort:      Bowling World Eschersheim
60433 Frankfurt, Berkersheimer Weg 104; Telefon: 069-522227

Zur Zeit gibt es keine Vorgaben zur Durchführung unseres Turniers.
Wir empfehlen aber im Bereich hinter den Bahnen nach Gegebenheit das Tragen eine FFP 2 Maske.

Ab sofort werden wir an der Zufallsbahnauslosung festhalten. Sie hat gezeigt das dies für unser Eintagesturnier ideal ist für die Durchführung.

 

 

Hilde Buchholz

Eine Pionierin des Bowlingsports, eine Bowlingverrückte im positiven Sinne, die fast ihr halbes Leben dem Bowlingsport gewidmet hat. Los ging es, als die Bowlingbahn am Henninger Turm 1965 eröffnet wurde. Bis dahin hat die aktive Sportkeglerin beim KV Frankfurt schon etliche Meistertitel erspielt. Unter anderem wurde sie Deutsche Meisterin und mehrfache Hessenmeisterin. Als die Bowlingbahn eröffnet wurde, hat die gesamte Mannschaft es mal mit Bowling probiert, was aber nicht ganz geklappt hat, da der Trainingsaufwand zu groß wurde. Dann teilte sich die Damenmannschaft, ein Teil blieb dem Kegelsport treu und der andere Teil mit Hilde Buchholz verfiel dem Bowlingsport, was sich später als ein Glücksfall herausstellen sollte. Durch großes Engagement in Vereinsvorständen und ihrem unermüdlichen Ehrgeiz einen Verein mit Leben zu erfüllen. Der Erfolg gab ihr Recht, nicht nur durch die sportlichen Erfolge bei den Aktiven und auch später bei den Senioren, mehrfache Hessen- und Deutsche Meistertitel  schmücken Ihren Weg. Aber am stolzesten war sie darauf, dass sie es immer wieder schaffte einen gewissen familiären Zusammenhalt in den von Ihr gegründeten Bowlingclubs BC Oberrad und Bowlingverein BV Römer zu schaffen. Da war es kein Wunder, dass auch der Vorstand des HKV auf sie aufmerksam wurde und sie im Jahr 1985 als 1. Seniorenwartin Hessens ernannt wurde. Dieses Amt erfüllte sie 16 Jahre lang mit viel Herzblut und ihr Mann Heinz Buchholz stand ihr immer zur Seite und unterstützte sie nach allen Kräften. In dieser Zeit kämpfte sie gegen Vorurteile im Seniorenbereich und gab den Senioren eine Stimme im Vorstand. Sie schaffte es, dass die Belange der Senioren gehört wurden. Sie rief Begegnungen mit anderen Bundesländern ins Leben, in Form von Ländervergleichskämpfen sowie das legendäre Seniorenturnier, dass dieses Jahr zum 33. Mal stattfindet. Auch hat sie das monatliche Seniorentraining eingeführt. Damit sollte die  Seniorengemeinschaft in Hessen gefördert werden. Als sie nach 16 Jahren das Amt an ihren Nachfolger übergab, waren die Bowlingsenioren in Hessen gut aufgestellt und hatten auch einen Vorstandsposten im Verband. Auch nach Ihrer Amtszeit blieb sie natürlich dem Bowlingsport treu und führte zusammen mit ihren beiden Männern, Ehemann Heinz und Sohn Bernd, die Geschicke des Vereins  BV Römer und das Seniorenturnier bis sie im Alter von 80 Jahren 2009 verstarb. Das Turnier wurde daraufhin in Hilde-Buchholz-Gedächtnis Turnier umbenannt.

[contact-form-7 id=“2594″]
Unser nicht verändertes Ölbild

Ölbild

Meldungen

Meldungen Aktuell

  1. Wolfgang Emmerich
  2. Robert Koch
  3. Herta Graf
  4. Christine May
    1. Manuela Herre
    2. Manfred Jost
    3. Marc Lucke
    4. Elena Custodio-Simon
    5. Heidrun Schulz
    6. Martin Grewe
    7. Inge Glück
    8. Henry Parthenschlager
    9. Christopher König
    10. Thomas Fuchs
  1. J.Lucke / M.Lucke
  2. E.Custodio-Simon / W.Emmerich
  3. M.Herre / M.Jost
  4. H.Schulz / M.Grewe
  5. I.Glück / H.Parthenschlager
  1. R.Appel / W.Emmerich
  2. ????/ M.Lucke
  3. E.Custodio-Simon / H.Graf
  4. J.Lucke / M.Dähler
  5. B.Möller / E.Müller
  6. H.Schulz / I.Glück
  7. M.Grewe / Ch.König
  8. Th.Fuchs / H.Parthenschlager